Selbst die hohen Basaltformationen am Rande Klugheims können den Winter nicht vom Dorf der klugen Köpfe fernhalten. Und das ist auch gut so. Denn wenn in Klugheim der Wintertraum einzieht, funkelt und strahlt das geheimnisvolle Örtchen auf eine unverkennliche Art. Das muss man erleben!

Mächtige Lichter erheben sich um Taron und Raik und tauchen das graue Basaltgestein in rote und blaue Lichtwelten. Besonders eindrucksvoll wird es, wenn mystische Nebelschwaden und winterliche Illumination aufeinandertreffen.  

Rustikale Gemütlichkeit

Glöckchen, Tannenzweige und Sterne – in ganz Klugheim erblickst du im Wintertraum lieblich-rustikale Dekorationen. So schmückt auch der tüchtige Wirt Rutmor seine Taverne festlich, innen und außen. Gerber, Schmied und Metzger – sie alle kommen zusammen und stoßen mit ihrem Freund Rutmor an der festlich gedeckten Tafel auf die gemütliche Winterzeit an.

galerie teilen