Fantissimas vegetarisches Kunstwerk

Fantissima

21. September 2022

Fantissimas vegetarisches Kunstwerk

Beeindruckende Farbenspiele und extravagante Formen – bei Fantissima werden die Teller zu Leinwänden und die Köche zu Künstlern. Zusätzlich zu den außergewöhnlichen Genusskompositionen beeindruckt das vegetarische Signature-Menü genauso durch seine malerische Erscheinung. Die perfekt angerichteten und farbenfrohen Kreationen aus der hauseigenen Fantissima-Küche erinnern an kunstvolle Schöpfungen aus erlesensten und edelsten Zutaten. Mit dem vegetarischen 4-Gang-Menü bei Fantissima begibst du dich auf eine kulinarische Führung, geleitet von Alten Meistern und neuen Wegebereitern.

Delikate Farbpalette

Mittig thront die krosse Leinwand aus einem gebratenen Butterbrioche. Es folgt ein erster dünner Farbauftrag in leidenschaftlichem Rot: Filigran gewürfelte, würzige Tomatensalsa. Danach eine pastose Schichtung cremiger Trüffel-Burrata, verfeinert mit filigranen Shiso-Pinselstrichen, deren frische Note an Koriander erinnern. Die Farben Italiens vereinen sich mit den Aromen Asien. Wild wird es mit zartem Tempura-Brokkoli in lebendigem Grün und schwungvollen süßen Farbtupfern.

Minimalistische Farbenspiele

Wie zwei cremige Farbtöpfchen, aus dem Atelier eines Impressionisten, mit mystischem Lila und fröhlichem Orange leuchten die Cremesuppen Rote Rüben und Kürbis-Apfel des zweiten Gangs. Die beiden strahlenden Suppen bilden eine köstliche Einheit und betören zugleich mit ihren individuellen Geschmacksnoten. Zitronengras und Garam Masala wärmen dein Herz und lassen dich von Thailand und Indien träumen.

Speisen wie Skulpturen

Präzise geformt wie edle Skulpturen, erschaffen mit Hammer und Meißel, so präsentiert sich der Hauptgang in einem dynamisch angeordneten Genuss-Trio. Unterschiedliche Texturen und kräftige Farben zeichnen dieses delikate Formenspiel aus. Gebratener Süßkartoffel-Riegel mit gelben und roten Farbtupfern aus Mango‑Salsa. In einem konischen Küchlein umspielt kräftiger Feta zarten Blumenkohl. Ein Gericht expressionistisch in Farbe und Geschmack.

Süße Symmetrie

Abstrakte Malerei trifft feine Dessertkunst. Platziert auf einem hingebungsvollen Pinselstrich bilden wohl geformte Süßspeisen den krönenden Abschluss der Genuss-Kunst. Wie eine inspirierende Reise durch Schweden, Italien und Österreich schmeckt die finale kulinarische Genusskomposition. Eine saftige Cinnamon Roll, cremiges Eis aus Sahne, Karamell und Banane und eine fluffige Buchtel mit Marillenfüllung.

Perfektes Gesamtkunstwerk

Edle Zutaten präzise aufeinander abgestimmt und kunstvoll angerichtet. Dieses delikate vegetarische Menü ist eines der beiden erstklassigen Signature-Menüs, zwischen denen du bei Fantissima wählen kannst. Vegetarisch oder nicht – das ist hier die Frage! Selbst Liebhaber fleischhaltiger Speisen freuen sich über die vegetarischen Kreationen, die in der Fantissima-Küche entstehen. Für welches der beiden Signature-Menüs du dich entscheidest, dein Genusshorizont wird sich erweitern. Du lernst neue Geschmäcker kennen und begegnest bekannten Aromen in außergewöhnlichem Gewand. Und das in Kombination mit einzigartigen Performances in einem besonderen Ambiente. Bei Deutschlands erfolgreichster Dinnershow verschmelzen Genuss und Show auf unvergleichliche Weise. Ab dem 22. September 2022 kannst du diese unvergleichliche Komposition wieder live erleben.   

story teilen