Barbecue – The Ultimate African Style

Genusswelten

24. October 2022

Barbecue – The Ultimate African Style

Du wolltest schon immer wissen, was die afrikanische Küche so zu bieten hat und wie es auf dem bunten Kontinent schmeckt? Hast aber keine Lust auf eine lange Flugreise? Dann sind hier acht unschlagbare Gründe, warum du im Kölner Umland auf Genuss-Reise im Restaurant Zambesi – The African Barbecue gehen solltest!

Loungeecke im Restaurant Zambesi mit gelben und orangenen Sitzkissen
Landestypische Spezialität in hellorangenen Teller angerichtet.

1. Food-Safari über
den gesamten Kontinent

Erst einmal: Der afrikanische Kontinent ist riesig und die eine afrikanische Küche gibt es gar nicht. Jedes Land hat seine eigenen Speisen, Gewürze und Zubereitungsweisen, was für dich eine große Auswahl an landestypischen Spezialitäten bedeutet. Freu dich auf Aromen aller Himmelsrichtungen! Neben nordafrikanischer Tajine oder südafrikanischem Bananensalat findest du im Restaurant Zambesi auch einmalige Kreationen, die verschiedene Länderküchen vereinen und dir das ferne Afrika so auf die Zunge zaubern.

zwei circa 1 Meter hohe afrikanische Holzfiguren mit Blick zueinander

2. Deep in Africa

Im Restaurant Zambesi steckt das afrikanische Lebensgefühl überall: auf den Tellern und im gesamten Design der Location. Kunstvolle Holzschnitzereien, bemalte Tonkrüge und exotische Pflanzen treffen warme Farben. Die authentische Einrichtung des Restaurants lässt dich den Spirit Afrikas spüren. Ringsum hörst du rhythmische Trommelklänge und fröhliche Stimmen. Hier fühlst du dich wohl und willkommen, so wie auf einem herzlichen Fest mitten in einem afrikanischen Dorf.

Koch des Restaurant Zambesi an der Live-Grill-Station. Flammen kommen aus dem Grill

3. BBQ direkt vor deinen Augen

Der Grill knistert, das Fleisch zischt, würzige Aromen umzaubern dich – so gemütlich wie am Lagerfeuer in der afrikanischen Savanne! Die Live-Grill-Station ist das Herzstück des African Barbecue. Hier kannst du dir direkt vor deiner Nase zum Beispiel saftiges Straußensteak oder zartes Krokodilfleisch grillen lassen. Unser Genuss-Tipp: Dein ausgewähltes Fleisch auf der heißen Flamme direkt mit perfekt abgestimmten Dips und Chutneys verfeinern lassen!

Tajine in typischem Tontopf

4. Die beste „Qual“
der Wahl ever!

Im Restaurant Zambesi lernst du die enorme Vielfalt der afrikanischen Genusswelt kennen: köchelnde Currys in Tontöpfen und würzige Potjiekos, südafrikanische Eintöpfe in gusseisernen Kesseln. Herrlich duftender afrikanischer Flammkuchen frisch aus dem Lehmbackofen – sogar individuell belegt mit zahlreichen Toppings und Dips. Und es geht noch weiter! Feuriger Tomatensalat, erfrischender Taboulé: Hier reiht sich eine exotische Salatkreation an die nächste. Allein die wechselnde Auswahl der bis zu 20 verschiedenen Salate verführt zu einem weiteren Besuch. Im Restaurant Zambesi endet deine Genuss-Reise nicht so schnell!

Großer Jutesack mit schwarzen Pfefferbeeren.

5. Erlebe die afrikanische Geschmacksvielfalt!

Das unglaubliche Angebot lädt dich ein, neue Gerichte zu entdecken. Fruchtige Chutneys, exotisches Fleisch frisch von Grill, honigsüße Desserts – die Liste an afrikanischen Spezialitäten, die deinen Gaumen verführen, ist lang.

Und wenn du nicht so in Probierlaune bist, steht deinem Genuss-Erlebnis im Restaurant Zambesi auch nichts im Weg. Denn viele der authentischen Speisen mit all ihren exotischen Gewürzen wurden von den Küchenchefs liebevoll für den europäischen Gaumen verfeinert.

Kinderbuffett Restaurant Zambesi: Ananas-, Erdbeer und Wassermelonenstückchen auf bunten Tellern.

6. Adventure für kleine
Entdecker – am Kinderbuffet

Du fragst dich, ob sich deine Kids im Restaurant Zambesi auch wohlfühlen? Aber sowas von! Während du in einer der gemütlichen Sitzgruppen die süßen knusprig-frittierten Koeksisters verspeist, entdecken die Kleinen in ihrem eigenen Reich – einem nur für sie zugänglichem Kinderbuffett – selbst eine große Auswahl an köstlichen und kinderfreundlichen Speisen. Mit dem Flair eines fröhlichen Familienfestes ist das Restaurant Zambesi ein Genuss-Ort für Groß und Klein.

Zimmer im Hotel Matamba mit großem dunklen Bett

7. Hotelübernachtung und
Parkeintritt optional

Das Restaurant Zambesi ist zwar direkt am Phantasialand, aber eben nicht darin. Dafür in einem Erlebnishotel! Und zwar im afrikanischen Hotel Matamba. Keine Sorge – auf dich kommen keine weiteren Kosten zu. Ganz im Gegenteil: Ohne Parkbesuch oder Hotelbuchung kannst du hier ausgiebig schlemmen.

Natürlich schließt das eine das andere nicht aus! Auch nach einem ereignisreichen Tag im Phantasialand kannst du abends im Restaurant Zambesi speisen, zum krönenden Abschluss in ein bequemes Hotelbett fallen und von deinem Afrika-Erlebnis träumen.

Eingagsbereich des Hotel Matamba mit Torbogen

8. Leichte Anreise und
kostenfreies Parken

Das Restaurant Zambesi hat eine Toplage! Über Autobahn und Landstraße ist die Genusswelt Afrikas auch von Köln oder Bonn gut zu erreichen. Der kostenlose Parkplatz des Hotel Matamba, in dem sich das Restaurant Zambesi befindet, ist direkt gegenüber dem Eingang.

verschiedene Salat in dunklen Tongefäßen

Und wenn dir nun die afrikanischen Aromen im Kopf herumschwirren und du deine Genuss-Safari nicht mehr abwarten kannst, dann reservier dir gleich online einen Tisch. So vermeidest du es, mit leerem Magen auf einen der heiß begehrten Plätze beim African Barbecue warten zu müssen. Stattdessen geht’s direkt ran an den Spec … Strauß!

story teilen