Ein Augenblick, drei Abenteuer

Immersion

21. July 2022

Ein Augenblick, drei Abenteuer

Drei Abenteuer, die eins werden. Drei Perspektiven auf eine einzigartige Welt. Drei Mal Immersion pur.

Wir begleiten drei Adventurer bei ihrem Erlebnis in Afrika – und diesem einen magischen Moment, in dem sich ihre Wege plötzlich kreuzen…

Kopfüber durch
den Dschungel

Dendra, Abenteurerin auf der Black Mamba

Da brüllt doch ein Löwe im Dickicht! Abgefahren, dass gerade dieser Sound so klar zu mir durchdringt, wo doch eigentlich das Adrenalin durch meine Ohren rauscht. Atemberaubend schnell rase ich mit der Black Mamba in die Tiefe, natürlich in der ersten Reihe. Das ist echt Gänsehaut pur! Den wilden Urwaldboden streife ich fast mit den Füßen, dann zieht mich die Königin der Schlangen wieder rauf und lässig durch einen Looping hindurch. Das Hotel Matamba steht kurz Kopf – und ab geht’s zurück ins dichte Grün, direkt auf eine schwankende Brücke des Deep in Africa – Adventure Trail zu! Meine Güte ist das dicht!

Einem Abenteurer, der gerade vorsichtig über diesen wackeligen Steig balanciert, kann ich direkt in die Augen sehen. Unglaublich: Wir sind uns sogar so nahe, dass wir uns fast abklatschen könnten! Das ist ein so krasser Moment. Den werde ich nie vergessen …

Tief in die
Seele Afrikas

Alex, Abenteurer im Deep in Africa – Adventure Trail

Da brüllt doch ein Löwe im Dickicht! Erschrocken drehe ich mich um – blicke aber nur in die strahlenden Gesichter meiner kleinen Adventure Crew. Wir sind hier wirklich mitten in Afrika. Überall tschilpen exotische Vögel, tiefgrüne Palmen und bunte Blüten wechseln sich mit rauen Felsen ab und in der Ferne rauscht der Bandi-Wasserfall.

Im Deep in Africa – Adventure Trail tauche ich tatsächlich in die Seele Afrikas ein – und möchte am liebsten jeden kleinsten Winkel fotografieren. Vorsichtig balanciere ich über die wackligen Brücken als plötzlich der Boden unter meinen Füßen vibriert: Die Black Mamba naht! Rasch erhebt sich der elegante Coaster aus dem dicht bewachsenen Tal und saust direkt auf mich zu!

Für den Bruchteil einer Sekunde – die wir beide wohl niemals vergessen werden – trifft mein staunender Blick den einer mutigen Abenteurerin, die von der Königin der Schlangen durch den Dschungel gezogen wird. Ein magischer Moment – den mein inneres Auge für die Ewigkeit fotografiert …

Urlaubsgefühle
in Afrika

Diane, Abenteurerin im Hotel Matamba

Da brüllt doch ein Löwe im Dickicht! Nun, in meiner gemütlichen Cocktail-Lodge wird mir die Raubkatze wohl kaum zur Gefahr. Genüsslich lehne ich mich zurück in die herrliche Entspannung, hier im Dschungelgarten des Hotel Matamba. So lässt’s sich leben. Während ich an meinem fruchtigen Kalahari Juice nippe, mache ich im Urwald, in den der Garten grenzenlos übergeht, unerwartete Bewegungen aus: Nicht weit entfernt balanciert ein Abenteurer durch den Deep in Africa – Adventure Trail!

Erstaunlich, wie nah die abenteuerlichen Pfade mir sind. Und nun zischt auch noch die Black Mamba vorbei! So dicht, dass der junge Mann staunend stockt. Er ist wirklich mitten im Erlebnis Afrika – genau wie ich! Nur dass ich wohl eher die sinnliche Urlaubsvariante dieses Abenteuers genieße. Ob er mich hinter den Farnen sehen kann, vermag ich kaum zu sagen. Aber eines ist gewiss: Nach diesem Erlebnis bleibt uns beiden das Bild eines unbeschreiblichen Abenteuers in Afrika tief im Herzen …

story teilen