Romana Echensperger: Meisterhafte Weingenüsse

Fantissima

22. October 2022

Meisterhafte Weingenüsse

Mit großer Leidenschaft und außerordentlichem Wissen schafft Romana Echensperger die perfekte Harmonie von Wein und Speisen im Phantasialand. Seit 2015 darf sie den Titel Master of Wine tragen. Zu diesem erlesenen Kreis gehören weltweit nur 420 Mitglieder, in Deutschland sind es aktuell sogar nur acht. Im Interview verrät uns die Sommelière die Geheimnisse des vielfältigen Aromenspiels der beiden Menüs und der handverlesenen Weinauswahl bei Fantissima.

Romana Echensperger mit einem Glas Rotwein
eingedeckter Tisch in Fantissima

Sie haben für das Menü von Fantissima eine besondere Weinempfehlung zusammengestellt – mit einem Glas ausgesuchten Weins zu Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Was war dabei wichtig?

Wir haben die Weinkarte so entwickelt, dass jeder Wein darin auf das Fantissima-Menü abgestimmt ist. Das Besondere an der Weinempfehlung ist, dass sie noch nuancierter auf jeden der eigens komponierten Gänge eingehen kann. Jeder Wein greift die Aromen auf, umspielt sie und rundet das Dinner perfekt ab.

Dabei hebt sich die Weinempfehlung ebenso vom Üblichen ab wie das komplette Menü und das Erlebnis Fantissima in seiner Gesamtheit. Zum Dessert zum Beispiel gibt es keinen schweren Süßwein, der sonst häufig den wohligen Abschluss bildet. Denn hier ist nach dem Dessert noch nicht Schluss. Stattdessen haben wir einen Prosecco-Rosé ausgewählt, der eine gewisse Leichtigkeit vermittelt. Ein frisches Prickeln, das genauso lebhaft und dynamisch daherkommt und wie das darauffolgende große Finale auf der Bühne.

Rosé

Was macht die Weinauswahl für Fantissima zu etwas Besonderem?

Bei Fantissima sitzt der Super-Weinkenner neben dem Wein-Neuling. Und der Liebhaber kräftigen Rotweins neben jemandem, dem es nicht lieblich genug sein kann. Es ist uns wichtig, dass wir mit unserer Weinauswahl jeden Gast abholen – mit handverlesenen Weinen auf hohem Niveau.

Fantissimas eigene Weinsprache

Glas mit Rotwein zwischen leeren Weingläsern

Was hebt die Weinkarte
von anderen ab?

Unser Wunsch war es, eine gut verständliche Weinkarte zu entwickeln. Eine, die auf aufgeblasene Phrasen verzichtet und nicht mit missverständlichen Floskeln verwirrt. Der Stil jedes Weines wird kurz und anschaulich beschrieben. So kann jeder mühelos aussuchen, was seinen Geschmack trifft. Oder sich natürlich vom tollen Service ganz persönlich beraten lassen.

Glas mit Rosé-Prosecco, Weinglas mit Wasser und weitere Weingläser im Hintergrund

Wie vielfältig sind
die Weine bei Fantissima?

So vielfältig wie die Aromen des Menüs. Es gibt Weine aus bekannten Anbaugebieten wie Deutschland, Frankreich und Österreich. Aber auch Weine aus Übersee, die man abseits der üblichen Weinpfade entdecken kann. Jeder einzelne Wein ist für Fantissima handverlesen – vom Klassiker bis zum Spitzenwein.

Kraftvoll und voller Charakter.

Mit Weißwein befülltes Weinglas zwischen leeren weiteren Weingläsern

Gibt es besondere Entdeckungen, die Sie für Liebhaber besonderen Weingenusses in die Weinkarte aufgenommen haben?

Der Château Musar aus dem Libanon zum Beispiel! Eine Cuvée nach Bordeauxvorbild, die lange im Fass reift – ein echter Klassiker, der wunderbar mit dem Signature-Menü harmoniert. Oder der Nuits St. Georges Aux Boudots 1er Cru, der aus einer ganz besonderen Spitzenlage aus dem Burgund von einem erstklassigen Erzeuger stammt. Ein Wein, der mit seinem seidigen Geschmack Fantissima perfekt abrundet. Das sind ganz besondere Weine, die man sich nur an einem ganz besonderen Abend gönnt – perfekt für Fantissima.

eingedeckter Tisch im Vordergrund, im Hintergrund die Fantissima-Bühne

Welcher ist Ihr Lieblingswein bei Fantissima?

Oh, der Clonal Selection Syrah aus Südafrika gehört zu meinen persönlichen Lieblingsweinen! Das ist einfach ein genialer Rotwein mit viel Kraft, aber auch Feinheit – ein echter Schatz auf der Karte, der dem Fantissima-Genuss die Krone aufsetzt.

Was wäre Fantissima ohne Wein? – Wie ein Konzertbesuch mit Ohrstöpseln.

Raumansicht Fantissima von oben mit gedeckten Tischen, Kerzen und rechts der beleuchteten Bühne.

Du möchtest dich durch die Welt der Weine kosten?

Die von Romana Echensberger meisterhaft auf die kulinarischen Genüsse abgestimmte Weinbegleitung kann sowohl für das Signature-Menü als auch das vegetarische Menü gebucht werden.

story teilen