Rookburgh bei Nacht

Erlebnishotels

21. April 2022

Rookburgh bei Nacht

Gurgelnd strömt goldenes Bier aus funkelnden Zapfhähnen, das sanfte Klackern der Billardkugeln untermalt heiteres Gelächter: Es ist spät geworden in der Bar 1919.
Doch hier – tief im Herzen von Rookburgh, mitten im Hotel Charles Lindbergh – legt sich die Nacht nicht still und leise über ermattete Gemüter. Hier erwacht eine ganz neue Welt! Spätestens in dieser besonderen Bar offenbart sich: Die Nacht in Rookburgh ist nicht allein zum Schlafen da – die Nacht in Rookburgh perlt und prickelt!

Dinner in illustrer Runde

Doch drehen wir die Uhr einige Stunden zurück: Zu den letzten Sonnenstrahlen des Abends, in die aufkommende Dämmerung. Denn das Erlebnis Rookburgh bei Nacht beginnt fürwahr schon am Abend. Wenn die Besucher bedächtig die Straßen und Plätze verlassen und F.L.Y. seinen letzten Flug absolviert, wird Rookburgh zum exklusiven Abenteuer für eine ganz besondere Runde: Für die Explorer im Hotel Charles Lindbergh. Für diese illustre Gesellschaft – und nur für sie! – läutet ein wahrlich exklusives 3-Gang-Dinner im Restaurant Uhrwerk den Abend ein. Dort genießen sie erstaunliche Rook-Burger, exzellente Pasta und herzerwärmendes Süßwerk und sind mittendrin, wenn das Dampfen und Stampfen von Rookburghs Maschinen langsam verklingt.

Betörende Ausblicke

Und wer nach diesem ausgefeilten Mahl in bester Gesellschaft den Weg zu seiner Kabine antritt, wird spüren: Zu später Stunde erwacht ein ganz neues Rookburgh. Geheimnisvoll illuminiert verströmt diese Welt der Luftfahrt und der großen Abenteuer einen ganz eigenen Reiz. So eindringlich sind die Ausblicke von den Brücken und Balustraden, dass ein ganz eigenes Kribbeln die Luft erfüllt.

Dies Kribbeln zu genießen, das ist fürwahr schon ein eigenes Erlebnis. Wenn die Explorer vor ihren Kabinen verweilen, tief ins Gespräch versunken, wird deutlich, was so besonders ist an diesem Hotel. Hier ist man wahrlich mitten im Herzen von Rookburgh – bei Tag und Nacht. Genießt unabgelenkt und andächtig Ausblicke, die sonst keinem vergönnt sind. Entdeckt vertraute Orte in neuem Kleid, erleuchtet und doch schlaftrunken. Ist ganz nah am leiser werdenden Puls dieser Welt, und spürt gebannt eine Nacht, die so innig perlt wie kaum eine zweite.

Trunken vor Glück

Und das, selbstredend, auch in der Bar 1919. Dem Pub, das tief verborgen im Unterdeck des Hotels nur den Gästen des Hotels vorbehalten ist. Hier kommt sie zusammen, die Explorers‘ Society und berauscht sich am Prickeln von Rookburgh bei Nacht – und gewiss auch dem einen oder anderen Kaltgetränk. Craft Beer und Cocktails, Billard und Darts, die Bar 1919 ist Heimat von ehrlichem Genuss, erstaunlicher Vielfalt und wohltuender Geborgenheit. Hier betören hopfengeschwängerte Aromen den Geist – und der Geist der Gemeinschaft erfüllt die Nacht mit Lachen und Glückseligkeit.

Und wenn dann die Explorer müde den Kopf auf ihr Kissen betten, sind sie trunken und erfüllt von mehr als nur Hopfen und Gin. Dann sind sie berauscht von einem Abenteuer sondergleichen, so einmalig wie die Welt um sie herum. Dann schlafen sie selig in ihren gemütlichen Luftfahrerkabinen – bis sie gemeinsam mit Rookburgh wieder erwachen…

story teilen